• Baugenehmigung ist keine umfassende öffentlich-rechtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung September 16, 2021
    (16.09.2021) Die 12. Kammer hat mit Beschluss vom 14.09.2021 einen Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz gegen die von dem Landkreis Nienburg/Weser erteilte Genehmigung zur Errichtung eines Antennenträgers mit Schalteinrichtung abgelehnt.
  • Auslegung einer Wohnflächenvereinbarung September 16, 2021
    (16.09.2021) Bei der Aus­le­gung, wel­che Flä­chen als Wohn­flä­chen gel­ten, ist grund­sätz­lich auch eine in­di­vi­du­el­le Miet­ver­trags­ver­ein­ba­rung her­an­zu­zie­hen. Sie darf laut Bun­des­ge­richts­hof auch die An­rech­nung von Kel­ler­area­len mit un­ter­durch­schnitt­li­cher Be­leuch­tung vor­se­hen, die etwa nach der Wohn­flä­chen­ver­ord­nung un­be­rück­sich­tigt blei­ben wür­den. So­lan­ge keine Be­hör­de die tat­säch­li­che Wohn­flä­che durch Nut­zungs­ver­bo­te ein­schrän­ke, be­stehe kein Grund zur Min­de­rung der Miete.
  • Trotz steigender Baugenehmigungen: BFW-Präsident fordert mehr Anreize für Wohnungsbau in den Metropolen September 15, 2021
    (15.09.2021) Die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland ist von Januar bis Juli 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Laut Statistischem Bundesamt wurden insgesamt 221.115 Wohnungen bewilligt. Das entspricht einem Anstieg von 6,6 Prozent. Nach Ansicht des BFW Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen muss die Entwicklung jedoch differenziert betrachtet werden. "Insbesondere in den Metropolen ist die […]
  • Ma­te­ri­al­prei­se und Lie­fer­eng­päs­se brem­sen die Bau­wirt­schaft aus September 15, 2021
    Halb­jah­res­bi­lanz schlech­ter als er­war­tet: Um­sät­ze im Mi­nus (15.09.2021) Die Bau­un­ter­neh­men in Ba­den-Würt­tem­berg ha­ben schwe­re Mo­na­te hin­ter sich. Der har­te Win­ter­ein­bruch zu Jah­res­be­ginn und das Aus­lau­fen des re­du­zier­ten Mehr­wert­steu­er­sat­zes so­wie die Ein­schrän­kun­gen we­gen des Lock­downs ha­ben den Start ins Bau­jahr 2021 spür­bar ge­dämpft. Hin­zu ka­men mas­si­ve Ma­te­ri­al­preis­stei­ge­run­gen und welt­weit un­ter­bro­che­ne Lie­fer­ket­ten, was im ers­ten Halb­jahr zu […]
  • VPB: An morgen denken - und das Haus flexibel planen September 15, 2021
    (15.09.2021) Sie wollen ein Einfamilienhaus umbauen oder neu bauen? Dann empfiehlt es sich, Zeit zu nehmen, den Lebens- und Nutzungszyklus mitzudenken und nutzungsoffen zu planen, also Räume zu planen, die vielseitig brauchbar sind. Die Jahre mit Kindern vergehen schneller als man denkt. Daher sollten Sie sich die Frage stellen, wie ihre Flächen ohne großen Umbauaufwand […]
  • Kein Beschäftigungsanspruch bei ärztlich attestierter Masken-Unverträglichkeit September 15, 2021
    (15.09.2021) Ein Ar­beit­ge­ber darf die Be­schäf­ti­gung sei­nes Ar­beit­neh­mers im Be­trieb ver­wei­gern, wenn es die­sem - be­legt durch ein ärzt­li­ches At­test - nicht mög­lich ist, eine Mund-Nasen-Be­de­ckung zu tra­gen. Der Ar­beit­neh­mer ist in die­sem Fall ar­beits­un­fä­hig, wie das Ar­beits­ge­richt Sieg­burg am 18.08.2021 ent­schie­den und damit in der Haupt­sa­che einen Eil­be­schluss be­stä­tigt hat.

Soziales Engagement

Die Anwaltssozietät Rybicki & Collegen engagiert sich stark in der Förderung des Jugend- und Kindersports in der Hansestadt Stralsund. So werden seit Jahren die Jugendmannschaften des Fußballvereins FC Pommern Stralsund und die Jugendabteilung des Phoenix Box Sportvereins Stralsund unterstützt und gefördert.